Die europäischen Länder im Detail

Die beteiligten Länder: Europa

Mittlerweile sind nahezu alle Länder Europas an die Neue Seidenstraße angebunden. Wenngleich bisher verschiedene Intensitäten an Kooperation aufgebaut wurden, ist es umso wichtiger, die Entwicklung der Neuen Seidenstraße in Europa auch als Chance für die Zukunft zu betrachten. Durch einen Klick auf die Punkte auf der Karte erhalten Sie weiterführende Informationen zu dem jeweiligen Land.


Durch einen Klick auf die Ländernamen in der nachfolgenden Liste gelangen Sie zu den Webseiten der entsprechenden diplomatischen Vertretungen in Deutschland, auf denen Sie weiterführende Informationen finden:

1
Albanien – Haupstadt: Tirana
2
Belarus – Haupstadt: Minsk
3
Belgien – Haupstadt: Brüssel
4
Bosnien und Herzegowina – Haupstadt: Sarajevo
5
Bulgarien – Haupstadt: Sofia
6
Dänemark – Haupstadt: Kopenhagen
7
Deutschland – Haupstadt: Berlin
8
Estland – Haupstadt: Tallinn
9
Finnland – Haupstadt: Helsinki
10
Frankreich – Haupstadt: Paris
11
Griechenland – Haupstadt: Athen
12
Irland – Haupstadt: Dublin
13
Italien – Haupstadt: Rom
14
Kosovo – Haupstadt: Pristina
15
Kroatien – Haupstadt: Zagreb
16
Lettland – Haupstadt: Riga
17
Litauen – Haupstadt: Vilnius
18
Luxemburg – Haupstadt: Luxemburg
19
Malta – Haupstadt: Valletta
20
Moldawien – Haupstadt: Chișinău
21
Montenegro – Haupstadt: Podgorica
22
Niederlande – Haupstadt: Amsterdam
23
Nordmazedonien – Haupstadt: Skopje
24
Norwegen – Haupstadt: Oslo
25
Österreich – Haupstadt: Wien
26
Polen – Haupstadt: Warschau
27
Portugal – Haupstadt: Lissabon
28
Rumänien – Haupstadt: Bukarest
29
Schweden – Haupstadt: Stockholm
30
Schweiz – Haupstadt: Bern
31
Serbien – Haupstadt: Belgrad
32
Slowakei – Haupstadt: Bratislava
33
Slowenien – Haupstadt: Ljubljana
34
Spanien – Haupstadt: Madrid
35
Tschechien – Haupstadt: Prag
36
Türkei – Haupstadt: Ankara
37
Ukraine – Haupstadt: Kiew
38
Ungarn – Haupstadt: Budpapest
39
Vereinigtes Königreich – Haupstadt: London
40
Zypern – Haupstadt: Nikosia